Bundesländer
Navigation:
am 12. Oktober 2020

Voglauer verurteilt Schmieraktion in Klagenfurt scharf

Olga Voglauer - Versöhnlicher Weg in Kärnten wird von dummen Vandalen nicht aufgehalten werden

Mit den Worten des Bundespräsidenten im Rahmen des Festaktes zur 100. Jahrfeier der Kärntner Volksabstimmung und dem Besuch des slowenischen Präsidenten Borut Pahor wurde gestern ein neuer Weg des versöhnlichen Miteinanders in Kärnten eingeläutet. Kärnten hat mit einer sehr würdigen und international verfolgten Feier der Abstimmung vor 100 Jahren gedacht.

 „Dass diese Feier nun von einer Schmieraktion im Klagenfurter Landhaushof überschattet wird, ist einfach nur traurig. Diese dumme Aktion beim Denkmal der Kärntner Einheit dient niemandem und ist scharf zu verurteilen. Gestern war ein historischer Tag für Kärnten/Koroška, schade, dass dies nicht bis zu allen durchgedrungen ist«, stellt Voglauer, Volksgruppensprecherin der Grünen, fest.