Bundesländer
Navigation:
am 30. September

Grüne zu Pensionserhöhung: „Wichtiger Schritt im Kampf gegen Altersarmut von Frauen“

Meri Disoski - Minister*innenrat beschloss Erhöhung der Ausgleichszulage

​„Die heute im Minster*innenrat beschlossene Erhöhung der Ausgleichszulage ist ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Altersarmut von Frauen*“, freut sich Meri Disoski, Sprecherin der Grünen für Frauen und Gleichstellung und Vorsitzende der Grünen Frauen Österreich. Altersarmut ist in Österreich weiblich. Mit 42 Prozent ist der Gender Pension Gap in Österreich beschämend hoch. Die Durchschnittspension einer Frau beträgt in Österreich 951 Euro, die eines Mannes hingegen 1.905 Euro. „Mit der überdurchschnittlichen Anhebung niedriger Pensionen mildern wir den Pension-Gap ab“, freut sich Disoski.

Die Erhöhung der Ausgleichszulage von 3,5 Prozent für die niedrigsten Pensionen, die Sozialminister Rudolf Anschober heute vorgestellt hat, ist ein wichtiger erster Schritt im Kampf gegen Altersarmut, vor allem gegen Altersarmut von Frauen. Insgesamt werden davon rund 200.000 armutsgefährdete Pensionist*innen profitieren, die fortan jährlich um fast 450 Euro mehr im Jahr erhalten werden. „Auch wenn wir in Österreich bei der Gleichstellung schon viele wichtige Schritte gegangen sind, sind Macht, Geld und Zeit auch im Jahr 2020 noch immer unterschiedlich verteilt, Arbeit ist ungerecht bezahlt“, hält Disoski fest. Zum Gender-Pay-Gap, der ungerechten Bezahlung von Erwerbsarbeit von Frauen und Männern, addiert sich die eklatant ungleiche Verteilung von unbezahlter Arbeit, sowie nicht ausreichender Kinderbetreuungsangebote. 

Im Kampf gegen Altersarmut von Frauen müsse man auf mehreren Ebenen ansetzen: „Neben der verpflichtenden Lohntransparenz, zeitgemäßen Elternzeitmodellen, dem Ausbau flächendeckender Kinderbetreuung werden wir selbstverständlich auch die Frage nach einer Arbeitszeitverkürzung diskutieren müssen“, sagt Disoski. All diese Eckpunkte fänden sich auch in einem von ihr initiierten Leitantrag zur „Stärkung der ökonomischen Unabhängigkeit von Frauen“, den die Grünen Frauen Österreich bei ihrer letztwöchigen Bundesfrauenkonferenz beschlossen haben.​