Bundesländer
Navigation:
am 20. Jänner

Disoski: Tampon Tax gilt für alle Menstruationsprodukte

Meri Disoski - Grüne begrüßen Präzisierung in puncto Slip-Einlagen

Der niedrigere Steuersatz von 10 statt 20 Prozent wird künftig auch auf Slip-Einlagen angewandt. „Gut, dass die Finanzverwaltung ihre Rechtsansicht geändert und heute klargestellt hat, dass von dem gesenkten Steuersatz für Menstruationsartikel selbstverständlich auch Slip-Einlagen umfasst sind“, begrüßt die Frauensprecherin der Grünen, Meri Disoski, die heutige Präzisierung des Finanzministeriums und weiter: „Dass wir 2021 darüber diskutieren müssen, was Menstruationsartikel sind und was nicht, beweist, wie tabuisiert das Thema immer noch ist“. Umso wichtiger war die nunmehrige Klarstellung. „Damit sind nun alle Menstruationsartikel von der Steuersenkung erfasst.“

Anders als von manchen befürchtet, sind die Preise auf Menstruationsartikel mit der Steuersenkung zum Jahreswechsel nicht gleich geblieben, sondern gesunken. „Das beweist, dass auch Unternehmen die politische Entscheidung mittragen und bereit sind, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen“, unterstreicht Disoski. ​