Bundesländer
Navigation:
am 29. Mai

Grünes Comeback gelungen – danke!

- Wir freuen uns über einen sensationellen Wahlerfolg.

Slider Danke EP 2019

Größte Comeback-Bewegung der Grünen in ganz Europa​

Was für ein Ergebnis! Das ist das Verdienst von starken Persönlichkeiten –​ Werner Kogler und Sarah Wiener –​, tausenden Freiwilligen, Funktionär*innen und Aktivist*innen, die in den letzten Wochen mit sehr Herzblut und Einsatz für dieses Wahlergebnis gekämpft haben. ​

Diese Wahl war auch eine Klimawahl und wir Grüne werden jetzt alles tun, damit dieses Votum in konkrete Veränderungen umgesetzt wird. Damit Europa ökologischer, sozialer und demokratischer wird, kämpfen wir gemeinsam für saubere Umwelt und saubere Politik.

Den Schwung wollen wir mitnehmen und weiter wachsen! Für die kommende Nationalratswahl werden wir uns mit viel Herzblut zurück ins Parlament kämpfen. 

Teamlösung für Nationalratswahl

"Nach der Wahl ist vor der Wahl" - diese Aussage sei selten so zutreffend gewesen wie in diesem Fall, sagt unser Spitzenkandidat und Bundessprecher Werner Kogler. 

Er trage als Bundessprecher auch die Verantwortung, eine funktionierende Spitze für die Nationalratswahl aufzustellen. "Ich bin da sehr für eine Team-Lösung. Um das Spitzenpersonal mache ich mir bei uns keine Sorgen."

Im EU-Parlament will Kogler sich zunächst in die Zusammenstellung der Kommission und ihres Präsidenten einmischen. "Und dafür sorgen, dass da Leute zum Zug kommen, die Umwelt und Wirtschaft gemeinsam verfolgen." Das Thema des Klimaschutzes und der Veränderung hin zu einer biologischen Landwirtschaft sei ein Thema, das überall in Europa mehr Aufmerksamkeit errege. "Davon profitieren die Grünen überall enorm." 

Das Ergebnis der österreichischen Grünen sei allerdings "die größte Comeback-Bewegung der Grünen in ganz Europa".