Bundesländer
Navigation:
am 28. Februar

Ribo zu Equal Care Day: Verantwortung für Fürsorgearbeit muss fair verteilt sein

Bedrana Ribo - Innovative Konzepte wie Community Nurses und pflegefreier Tag können Entlastung schaffen

Anlässlich des Equal Care Day erklärt die Pflegesprecherin der Grünen, Bedrana Ribo: "Auch in der heutigen Zeit ist die Verantwortung für Fürsorgearbeit noch immer sehr unfair verteilt. Sie liegt in erster Linie bei einzelnen Personen, meist Frauen, und erhält viel zu wenig Wertschätzung." Der Equal Care Day sei daher sehr wichtig, um Aufmerksamkeit für diese Problematik zu schaffen. Der Tag ist auf den 29. Februar festgelegt, den es als Schalttag nur alle vier Jahre gibt - was verdeutlichen soll, dass Care-Arbeit weitgehend unsichtbar ist. "Es kann nicht sein, dass in einer modernen Demokratie die Fürsorgearbeit immer noch auf einzelne Personen abgewälzt wird", sagt Ribo.

"Wir alle sind im Laufe unseres Lebens auf die Fürsorgearbeit anderer angewiesen. Diese sollte dementsprechend auch gesamtgesellschaftlich organisiert und die Verantwortung dafür fair verteilt sein", betont die Pflegesprecherin und ergänzt: "Es braucht hier jedenfalls weitere Schritte, um Einzelpersonen zu entlasten und die Fürsorgearbeit fairer zu verteilen. Dafür werde ich mich auch in der kommenden Pflegereform einsetzen. Die Umsetzung innovativer Konzepte wie dem pflegefreien Tag oder Community Nurses wären gute erste Schritte, die auch bereits im Koalitionsabkommen niedergeschrieben sind."